Minecraft wurde in der Programmiersprache Java programmiert. Im Laufe der Jahre wurde diese Programmiersprache jedoch verändert und es kamen somit neue Versionen hinzu.
Nicht jede Minecraft Version unterstützt jede Java-Version, weshalb diese ggf. verändert werden muss. Informationen über die Java-Version im Zusammenhang mit Minecraft und wie du diese ändern kannst, findest du in diesem Artikel.
Änderung der Java-Version
Die Java-Version kann sehr einfach über unser Gamepanel verändert werden. Gehe dazu wie folgt vor:
Navigiere in das Gamepanel und wähle deinen Server aus
Klicke dort auf Startbefehl
Auf der Seite unter Java Version kannst du zwischen den Versionen Java 7, Java 8, Java 11 und Java 16 wählen
Falls dir unter Startbefehl keine Auswahl der Java-Versionen angezeigt wird, kontaktiere bitte den Support.
Informationen zur Java-Version im Zusammenhang mit Minecraft
Minecraft Versionen von 1.8-1.12.2
Die Minecraft Versionen der 1.8-1.12.2 (auch genannt als Bukkit-Legacy) werden meist mit der Java-Version 8 betrieben. Da die meisten Plugins und Modifikationen, welche für diese
Versionen verfügbar sind, ebenfalls mit Java 8 programmiert wurden, empfiehlt es sich weiterhin, diese Java-Version in Kombination mit den Minecraft-Versionen zu verwenden.
Die Minecraft 1.8 kann nicht mit einer höheren Java-Version als Java 8 betrieben werden, weshalb dort weiterhin Java 8 ausgewählt werden muss.
Minecraft Versionen ab 1.13
Ab der Minecraft Version 1.13 empfiehlt es sich oft darüber nachzudenken, Java 11 zu verwenden. Besonders, wenn viele Spieler auf einem Server spielen und auch mehrere Plugins verwendet werden. Java-Versionen, wie bspw. Java 8 können jedoch weiterhin in Kombination mit diesen Versionen verwendet werden.
Minecraft, Java und Forge
Bei Forge Servern wird normalerweise immer die Java 8 Version benutzt. In seltenen Fällen kann es damit jedoch zu Problemen kommen. Wähle also zuerst Java 8 aus und steige nur bei Problemen auf höhere Versionen um.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!