Du hast deine Minecraft Welt oder einen ganzen Server auf deinem PC und möchtest sie/ihn auf deinen mine-hoster Server hochladen? In diesem Artikel wird dir gezeigt, wie es geht.

Vorraussetzung
Einen Minecraft-Server bei mine-hoster
Du bist vertraut mit dem SFTP-Zugang deines Servers. Falls nicht kannst du dir gerne nochmal unsere Anleitung dazu anschauen.
Alle Daten sind von deinem Server gelöscht und das Hauptverzeichnis ist leer. Ist dies der Fall, erscheint die Nachricht "Dieses Verzeichnis scheint leer zu sein.".
Dein Server ist ausgeschaltet.

Den ganzen Server hochladen
Verbinde dich per SFTP mit deinem Server.
Nun kannst du Ordner und Dateien, die du hochladen möchtest auf den Server laden. Dies funktioniert bei WinSCP und FileZilla auch mit Drag&Drop.
Gehe in das Gamepanel von deinem Server und wähle Startbefehl.
Trage den Namen der .jar-Datei ein, die auf deinem Server ist, z.B paper-1.8.9.jar. Wähle die passende Java Version.

Wenn du nicht weißt, welche Java Version du nutzen sollst, schau doch in diesem Artikel vorbei: Minecraft Versionen | Welche Version ist die richtige für mich?
Starte den Server. Wenn du alles richtig gemacht hast, fährt er nun mit allen Datan hoch und du kannst ihm beitreten.

Welt hochladen
Installiere die passende Minecraft Version auf deinem Server.

Minecraft Welten sind nur aufwärts kompatibel. Hast du deine Welt also in der 1.12 gebaut, kannst du jede Minecraft Version ab der 1.12 nutzen. Wir empfehlen, in jedem Fall Paper zu wählen, da diese Server Version am stabilsten läuft und die Performance steigert.
Verbinde dich per SFTP mit deinem Server.
Lade deinen Weltenordner auf den Server hoch.

Achtung: Nenne deinen Weltenordner world, da er ansonsten nicht direkt vom Server erkannt wird.
Starte den Server. Wenn du alles richtig gemacht hast, fährt er nun mit deiner Welt hoch.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!